Generelle Überlegungen

• Magnesium-Brände werden meist durch mangelhafte Sicherheit und hausgemachte Probleme verursacht

• Konzentrierte Bemühungen sind erforderlich, um Magnesium-Brände bzw. Unfälle zu vermeiden

 

Standard Brandbekämpfungsmittel

Trockenes Flux

• geringer Schmelzpunkt und für Magnesium spezifiziert

• Effizient

• formt eine flüssige Schicht über das Magnesium, ohne Oxide zu erzeugen

• Trockener Sand / trockene Eisen Späne – Oxide frei
• Trockener Sand und Eisen Sand und Eisen – Späne kühlen den Brand
• Silikat Sand soll wegen eventuell auftretenden Reaktion nicht verwendet werden

2Mg + SiO2 = Si+ 2MgO
3Mg + Fe2O3 = 2Fe + 3MgO

 

MagMetall Pulver

Entwickelt von Spezialisten für die metallverarbeitende Industrie:

• Im Speziellen für Magnesium im Guss oder bei der Verarbeitung
• Bildet eine geschlossene flüssige Schicht über flüssigem oder brennenden Metall bis 2400 °C
• Positiv getestet bei Mg -Fackeln / bengalischem Licht (Bengalos)
• Höhe Löschkraft auch bei Gummi oder Kunststoffen
• Das Pulver entzieht dem Brand innerhalb kürzester Zeit Hitze und Energie

Metallbrand Feuerlöscher der Industrial – Linie

• Das Gerät ist sehr hochwertig, robust und bedienerfreundlich.
• Durch das einzigartige MagMetall Pulver wird das System sehr
=> Leistungsstark im Einsatz!!
• In der Metallverarbeitung, der Recycling Industrie, der chemischen Industrie, Kernkraftwerken, Kunststoff-Gummiverarbeitenden Industrie und in Laboratorien wird mit Bestandteilen, Rohstoffen und Legierungen aus verschiedenen schwer löschbaren Metallen und Kunststoffen gearbeitet.
• Brände dieser Metalle und Kunststoffe/Gummi werden durch das spezielle Metallbrandlöschpulver MagMetall wirksam gelöscht.
• Einsatzgebiet: Aluminium, Magnesium, Kalium, Natrium, Calcium, Lithium, Barium sowie deren Legierungen sowie Kunststoffe und Gummi.
• Wir bieten Ihnen je nach Einsatzgebiet vom tragbaren Industrial-Line Handfeuerlöscher MagMetall12, über das fahrbare Löschgerät MagMetall50 bis hin zum Löschgeräte Anhänger MagMetall250alles an.